Nordkorea: Wichtiges Signal im Atomstreit

Zur Ankündigung Nordkoreas, sein Atomprogramm einzustellen erklären Frithjof Schmidt, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, und Agnieszka Brugger, Sprecherin für Abrüstungspolitik: Wir begrüßen das Ergebnis der Verhandlungen zwischen den USA und Nordkorea, die Urananreicherung…

Weiterlesen »

Westerwelles PR-Konzept gegen Hegemonie-Ängste

Zur Absicht von Außenminister Westerwelle, das Auswärtige Amt auf Europakommunikation zu trimmen, erklärt Frithjof Schmidt, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: Gegen die verkorkste Europapolitik der Bundesregierung hilft kein PR-Konzept.Das Konzept will „Ängste vor…

Weiterlesen »

Koranverbrennung in Bagram

Zu den gewaltsamen Ausschreitungen nach der Koranverbrennung im US-Stützpunkt Bagram erklärt Frithjof Schmidt, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: Diese Missachtung eines hohen religiösen Gutes des Islams ist ein erschreckender politischer Fehler, der auch…

Weiterlesen »

Globalisierungskonzept: Viele Worte für wenig Substanz

Zum heute vorgestellten Grundsatzpapier “ Globalisierung gestalten – Partnerschaften aufbauen – Verantwortung teilen“ von Minister Westerwelle erklären Frithjof Schmidt, Stellvertretener Fraktionsvorsitzender, und Kerstin Müller, Sprecherin für Außenpolitik: Westerwelle verschwendet viele…

Weiterlesen »

Afghanistan: Abzug konkret ausgestalten

Zur Ankündigung des US-Verteidigungsministers, die Kampfeinsätze der US-Truppen in Afghanistan bis 2013 beenden zu wollen, erklärt Frithjof Schmidt, stellvertretener Fraktionsvorsitzender: Die USA gehen bei den Abzugsplanungen voran und der in…

Weiterlesen »

Nach der Wahl ist vor der Wahl

Frithjof Schmidt nahm am 7. Februar 2012 am Fachgespräch der Grünen Bundestagsfraktion teil. Nach Meinung von Frithjof Schmidt bestätigen die jüngsten Entwicklungen in Russland, dass eine Außenpolitik, die auf Stabilität…

Weiterlesen »